Montag, 12. Februar 2018

Hackbällchen in Brokkoli-Curry-Sauce



Zutaten
1,5 Liter Gemüsebrühe
220g Langkornreis
400g Hack
1 Ei
50g Paniermehl
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Zwiebelsalz
1 Brokkolikopf
1 Bund Frühlingszwiebel
2 TL Zitronensaft
2 EL Butter
3 EL Mehl
4 TL Currypulver
150ml Sahne
Kreuzkümmel
Kurkuma


Zubereitung
Hack mit Ei, Paniermehl und Gewürzen kräftig würzen und in kleine Bällchen formen. Die Hackbällchen in der Gemüsebrühe 10 Minuten garziehen lassen

Brokkoli in kleine Röschen teilen und 5 Minuten vor Garende der Hackbällchen mit in die Brühe geben

Bällchen und Brokkoli aus der Brühe nehmen und zur Seite stellen, dann 600ml Brühe abnehmen und aufheben

Butter schmelzen, Mehl und Currypulver darin anschwitzen. Brühe und Sahne zugießen und aufkochen, dann 10 Minuten leicht köcheln lassen

Sauce kräftig abschmecken, Hackbällchen, Brokkoli und Frühlingszwiebeln wieder zugeben und erhitzen.

Mit Reis servieren

Schokoladen-Birnentorte



Zutaten

Rührteig
250 g Zucker
250 g weiche Margarine
1 Päckchen Vanillinzucker
5 Eier
250 g Weizenmehl
3 TL Backpulver
2 EL geölter Kakao

Füllung
1 000 g Sahne
2 Tafeln Bitterschokolade
1 Dose Birnen


Zubereitung
Füllung
Die Sahne erhitzen. Die Schokolade in der Sahne auflösen und 24 Stunden kalt stellen.


Rührteig
Zucker, Vanillinzucker und weiche Margarine schaumig rühren. Die Eier, das Weizenmehl und das Backpulver nach und nach dazugeben.

2/3 des Teiges in einer mit Backpapier ausgelegten 28er Springform bei 150°C Umluft
ca. 30 Minuten abbacken.

In das restliche Drittel des Teiges den Kakao unterrühren. In einer 28er Springform bei 150°C Umluft ca. 15 Minuten abbacken.


Fertigstellung
Die Birnen abtropfen lassen und anschließend würfeln.

Den hellen Boden einmal waagerecht durchschneiden.

Den unteren hellen Boden mit einem Tortenring umstellen und etwa 1/3 der
Schokoladensahne einfüllen. Die Hälfte der Birnenstücke in die Sahne geben und mit dem dunklen Boden abdecken.

Wieder 1/3 der Schokoladensahne und die restlichen Birnen einfüllen und mit dem
hellen Boden abdecken.

Die Torte kalt stellen. Anschließend aus dem Ring lösen. Die Torte mit der restlichen Schokoladensahne einkleiden und nach Belieben verzieren.

Donnerstag, 1. Februar 2018

Chicken Carbonara Fries



Zutaten (6-8 Portionen)
200g schinkenwürfel
3 Knoblauchzehen
700g Sahne
1 TL Pfeffer
2 TL Salz, alternativ spezielles Pommessalz
200g Parmesan am Stück
6 Hühnerbrustfilets


Zubereitung
Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in etwas Öl kräftig anbraten. Zur Seite stellen

Den Knoblauch pressen und mit den Schinkenwürfeln kräftig anbraten, dann mit dem Fleisch in der Pfanne mischen und warm halten

Sahne aufkochen, den Käse reiben und in der Sahne schmelzen. Die Sauce kräftig mit Pfeffer würzen und Petersilie zugeben. Fleischmischung in die Sauce geben und unterrühren.

Pommes frites im Ofen knusprig backen (oder in der Fritteuse zubereiten), leicht salzen und auf einem Teller verteilen. Die Sauce darüber verteilen und servieren

Asianudeln mit Hack



Zutaten
250g Mienudeln
2 EL Öl
300g Hack
500g Brokkoli
1 rote Paprika
100g Bambussprossen
Saft von 2 Limetten
5 EL Sojasauce
Salz
Pfeffer


Zubereitung
Nudeln nach Anweisung kochen und abgießen

Öl erhitzen, Hack krümelig braten. Brokkoli putzen und in kleine Röschen teilen. Paprika in feine Streifen schneiden. Beides zum Hack geben und 5 Minuten braten

Sprossen abtropfen lassen. Limettensaft, Sojasauce und 5 EL Wasser mischen.

Nudeln, Sauce und Keimlinge zum Hack geben, aufkochen lassen, 2 Minuten köcheln. Dann würzen und servieren