Donnerstag, 16. April 2015

Gemüse und Salat für Burger


Rucola
- auch Rauke
- eher Würzmittel denn Beigabe
- intensiver Geschmack
- leicht scharf
- gut für Burger mit mediterranem Einschlag
- kann auch zu Pesto verarbeitet werden für Burger


Radicchio
- leicht bitter
- meist in roter Variante
- für deftige Burger geeignet
- kann gegrillt oder gebraten werden
- milder im Geschmack: grünlich-gelbe Sorten


Avocado
- gut als Mayoersatz
- schmeckt als Streifen im Burger gut zu Huhn oder Pute
- kann auch als Aufstrich serviert werden


Eisbergsalat








- kaum merkbarer Geschmack
- dennoch perfekt für Burger aller Art
- knackig, mild, leicht süßlich
- hitzebeständig
- stammt ursprünglich aus Amerika


Lollo Bionda/Lollo Rosso
- Bionda recht robust
- leicht bitterer Geschmack
- gewellte Blätterränder
- auch in dunkelrot/violett (Rosso) erhältlich
- diese Sorte schmeckt etwas nussiger als die helle Sorte


Eichblattsalat
- in grün und rot erhältlich
- zarte Blätter
- sehr empfindlich
- nicht lange zu lagern
- bester Geschmack von allen Salatsorten


Sprossen
- gesund
- roh sehr vitamin- und mineralstoffreich
- gelb, grün, rot, braun
- Geschmack von mild süßlich bis herzhaft scharf
- am besten für Burger: Rettich-Sprossen


Zwiebel









- gelb oder rot
- in Ringen oder Würfeln
- roh oder sautiert
- rote leicht scharf
- immer passend, egal auf welcher Burgerart


Pilze








- gebraten sehr passend zu Burgern
- auch gut als Fleischersatz für Veggie-Burger
- gute Kombi: mit Kräuterpesto


Pickles
- Gurken, Peperoni, etc
- sauer und knackig
- Beigabe ist immer Geschmackssache


Rote Bete
- erdiger, leicht süßlicher Geschmack
- wird vor Zugabe immer gekocht
- passt zu Rindfleisch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen