Dienstag, 15. April 2014

Gefüllte Ofenbaguettes - Salami und Hawaii



Zutaten
2 Packungen Brunch Schmelzkäseaufstrich nach Geschmack
200g geriebener Pizzakäse
100g Salami in Scheiben
100g Ananas in Scheiben
100g gekochter Schinken in Scheiben
10 Baguette-Brötchen zum Fertigbacken
Backpapier
Pfeffer


Zubereitung
Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen

Je eine Packung Brunch mit 1/2 Beutel Streukäse mischen, evtl. würzen, je nachdem, welche Geschmacksrichtung vom Aufstrich man gewählt hat

Salami fein würfeln und mit und mit einer Brunch-Käse-Mischung verrühren.

Ananas und Schinken fein würfeln und mit der anderen Brunch-Käse-Mischung verrühren

Baguettes aus der Packung nehmen und zwei Mal längs aufschneiden. Die Seiten leicht aufdrücken und die Cremes einfüllen

Ein Blech mit Backpapier auslegen und 18 Minuten backen.


Kommentare:

  1. Das essen für Montag ist gerettet... klingt lecker... Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist auch sehr lecker, Michael Ellis. Und eigentlich auch recht schnell gemacht, selbst für viele Esser :)

    Immer gern Dirk ;)

    AntwortenLöschen