Montag, 29. Juni 2015

Gefüllte Cannelloni mit Tomatensauce



Gesehen auf Kochkino

Zutaten für 4-6 Personen
Béchamelsauce
2 EL Butter
2 EL Mehl
Salz
Pfeffer
1 Msp. gemahlene Muskatnuss
500ml kalte Milch

Tomatensauce
2 EL Olivenöl
1-2 Knoblauchzehen
1 EL Tomatenmark
1 Liter passierte Tomaten
Pfeffer
Salz
2 TL Zucker
1 TL getrockneter Oregano

Ansonsten
500g Rinderhackfleisch
1 kleine Zwiebel
Öl
1-2 EL geriebener Parmesan für die Füllung
5-6 EL geriebener Parmesan zum Überbacken
Pfeffer
Salz
22 Cannelloni
Auflaufform


Zubereitung
Béchamel-Sauce
Butter zerlassen, Mehl zugeben und gut verrühren. Mit einem Teil der Milch ablöschen und gut verrühren. Wenn die Masse dickflüssig ist, den Rest der Milch zugeben. Mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss abschmecken. Die Sauce bei mittlerer Hitze 3 Minuten köcheln und etwas eindicken. Dann zur Seite stellen.


Tomatensauce und Hackmasse
Knoblauch hacken oder pressen, in Öl andünsten bis er glasig ist. Dann das Tomatenmark zugeben und etwas anrösten. Mit den passierten Tomaten ablöschen und mit den Geüwrzen abschmecken.

Hackfleisch in Öl anbraten, Zwiebel hacken und mit dem Pfeffer zugeben. Wenn Alles gut angebraten ist, die Bechamelsauce zugeben. Mit Gewürzen abschmecken und etwas Parmesan untermischen. Die Masse etwas abkühlen lassen und mit einem Spritzbeutel die Cannelloni füllen


Auflauf
Die Hälfte der Tomatensauce in die Form geben und den Boden bedecken. Die Cannelloni draufgeben und mit der restlichen Tomatensauce bedecken. Nun den restlichen Parmesankäse darauf verteilen und in den Ofen schieben.

Bei 180 Grad Umluft 30 Minuten backen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen