Dienstag, 31. März 2015

Vanillepudding mit Zimtzucker und Schokosauce



Zutaten für Pudding
2 Röhrchen Vanillearoma
0,5l Milch
50ml Milch extra
2 gestrichene EL Zucker
Zimt nach Geschmack
3 Eigelbe
3 EL Speisestärke
etwas kaltes Wasser


Zutaten für Schokosauce
100g Zartbitterschokolade
300-320g Schlagsahne
120g Zucker
75g Butter


Zubereitung Pudding
500ml Milch mit Aroma, Zucker und Zimt verrühren und zur Seite stellen.

Drei Esslöffel Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, die Eier trennen und die Eigelbe mit 50 ml Milch verrühren. Die Vanille-Zimt-Milch erhitzen.

Die Stärkelösung nach und nach in die heiße Milch geben, aufkochen und stetig rühren, bis sich die Milch bindet.

Die Milch vom Herd, weiterhin rühren und dann die Eiermilch zugeben. Weiter rühren und dann den Pudding in eine Schale füllen. Wer keine Haut mag, deckt den Pudding mit Folie ab und stellt den Pudding kalt. Wer Haut mag, lässt die Folie weg.

Den Pudding mindestens 4 Stunden durchkühlen lassen.


Zubereitung Schokosauce
Schokolade grob hacken. Sahne, zucker und Butter erhitzen. Topf vom Herd nehmen und Schokolade zugeben.

Die Schokolade unter Rühren schmelzen lassen und in ein Gefäß füllen. Kann warm oder kalt serviert werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen