Mittwoch, 9. Juli 2014

Schneller Käse-Schinken-Strudel



Zutaten
1-2 Packungen fertigen Strudelteig
200 - 400g Kräuterfrischkäse (oder Frischkäse anderer Geschmäcker nach Wahl)
1 Packung geriebenen Emmentaler
12 Scheiben gekochter Schinken
Backpapier


Zubereitung
Gekühlten Teig ausrollen und 10 Minuten bei Raumtemperatur liegen lassen.

Den Teig / die Teige mit 200g Frischkäse bestreichen, an den langen und kurzen Seiten jeweils etwas Platz lassen.

Schinken und Käse auf dem Teig / den Teigen verteilen, dann von den Längsseiten her aufrollen und leicht andrücken. Die kurzen Seiten ebenfalls einschlagen und andrücken.

Den/die Strudel etwas mit Wasser bestreichen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Ofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, den/die Strudel auf ein Backblech legen und gut 30 Minuten backen.


Dazu passt ein bunter Salat und/oder eine würzige Sauce.

Tip: Belag kann individuell geändert und/oder erweitert werden


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen