Montag, 7. Juli 2014

Medaillons überbacken mit Paprika-Tomaten-Nudeln



Zutaten
3 bunte Paprika
1 Bund Lauchzwiebeln
1 EL Butter oder Margarine
100ml Gemüsebrühe
400g stückige Tomaten mit Saft/Sauce
1 TL getrockneter Oregano
Salz
Pfeffer
500g Schweinefilet
2 EL Öl
2 dünne Scheiben gekochter Schinken
1-2 Scheiben mittelalter Goudakäse
250g Bandnudeln
Petersilie zum Garnieren



Zubereitung
Paprika würfeln, Lauch schräg in Ringe schneiden, beides in Fett andünsten.

Brühe, Tomaten, Kräuter und Gewürze zugeben, aufkochen, 5 Minuten köcheln lassen.

Fleisch in Medaillons schneiden, etwas andrücken, unter Wenden pro Seite 4 Minuten anbraten, dann würzen

Schinken vierteln und Käse in Stücke schneiden (ein Stück pro Medaillon), auf die Medaillons legen. In eine Form setzen, bei 200 Grad Umluft 10 Minuten überbacken

Nudeln kochen, mit der Hälfte der Sauce mischen, auf einer Platte anrichten, Rest Sauce obenauf geben. Medaillons dazulegen und servieren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen