Sonntag, 18. Mai 2014

Streuselkuchen mit Pudding



Zutaten
für die Streusel
200g Mehl
200g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
½ TL Zimt
150g Butter in Flöckchen

für den Teig
250g Quark
6 EL Öl
6 EL Milch
150g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
400g Mehl
1 Päckchen Backpulver

für den Pudding
2 Päckchen Vanillepuddingpulver
550ml Milch
200g Sahne
100g Zucker
1 Prise Salz

außerdem
Mehl zum Arbeiten
Puderzucker zum Bestäuben
Backblech gefettet


Zubereitung
Streuselzutaten mischen und zu Streuseln verarbeiten. Kalt stellen.

Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze heizen

Alle Zutaten für den Teig mischen, mit Knethaken bearbeiten, auf Arbeitsplatte ausrollen und ins Backblech legen

Pudding, Milch, Sahne, Zucker mischen, warmen Pudding auf Teig geben, Streusel darauf verteilen.

Kuchen auf mittlerer Schiene 30-40 Minuten backen, dann auskühlen lassen.

Mit Puderzucker bestreuen und servieren


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen