Montag, 25. Februar 2013

Hähnchen-Gemüse-Gratin



Zutaten
1 Zwiebel
125g Lauchzwiebeln
250g kleine weiße Champignons
600g Hähnchenfilet
4 EL Öl
Salz
Pfeffer
je 1 rote, gelbe und grüne Paprikaschote
15g Mehl
300 ml Gemüsebrühe
200 g Schlagsahne
1 Prise Zucker
4–5 EL trockener Sherry
5–6 Stiele Basilikum
75g geriebener Goudakäse


Zubereitung
Zwiebel würfeln, Lauchzwiebeln in Ringe, Champignons in Viertel schneiden und Paprika in Stücke schneiden. Fleisch waschen, trocknen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2 EL öl erhitzen, Fleisch portionsweise anbraten, würzen, dann zur Seite stellen.

Weitere 2 EL Öl erhitzen, Pilze, Paprika und Zwiebeln kräftig anbraten, würzen, mit Mehl bestäuben und anschwitzen.

Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen und dann mit Salz, Pfeffer, zucker und Sherry abschmecken.

Dann Alles mit dem Fleisch in einer ofenfesten Form mischen, den Basilikum in Streifen schneiden und untermischen und mit dem Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 grad Umluft gut 10 Minuten gratinieren.


Dazu passt: Baguette pur oder mit Kräuterfüllung


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen